Rotweinschalotten Rezept

Portionen 4 Personen

Zutaten

Anleitungen

  • Schälen und halbieren Sie zunächst die Schalotten und lassen Sie währenddessen bereits den Zucker in einem Topf karamellisieren. Sobald der Zucker schön karamellisiert ist und die richtige Konsistenz hat, schwenken Sie die Schalotten darin.
  • Löschen Sie das Ganze mit 300 ml Rotwein ab und geben Sie nun die Kräuter hinzu. Stellen Sie anschließend den Herd auf eine mittlere Stufe und warten Sie bis sich der Rotwein leicht bindet beziehungsweise leicht dickflüssig ist.
  • Richten Sie die Beilage nun passend zu Rind oder Wild auf dem Teller an und genießen Sie den einzigartigen Geschmack dieser Beilage.

Notizen

Rotweinschalotten sind eine tolle Beilage zu dunklem Fleisch wie Rind oder Wild. Die Schalotten schmecken durch den karamellisierten Zucker schön süß und erhalten durch den Rotwein eine weitere Geschmacksnote, die gut zu würzigen Fleischgerichten passt.